Vierschanzentournee

Website
Pünktlich zum Start der Vierschanzentournee sollte die Website einem umfassenden Relaunch unterzogen werden. Das Hauptziel bestand darin, den Ticketverkauf zu fördern. Außerdem sollten die vier Tourneeorte Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen gleichwertig und informativ präsentiert werden.

Skiorte und Skistars im Fokus

Bei der Gestaltung war es wichtig, die Turnierorte mit ihren visuell unterschiedlichen Erscheinungsbildern in ein stimmiges Gesamtbild einzubetten und die Atmosphäre der Skiorte und Events in eindrucksvollen Bildern in Szene zu setzen. Neben den Orten stehen die Menschen, das heißt die Skistars im Fokus.

Vier Skiorte - ein visuelles Erlebnis

Um den Nutzer direkt in die Welt des Skisports mit seinen alpinen Panoramen einzuladen, wird die Website mit einer seitenfüllenden Animation der vier Skiorte eröffnet. Die Animation verbindet über einen dezenten Farbverlauf von rot über helles und dunkles blau zu grün die Farbwelten der vier Orte. Zentrales Element für die Strukturierung der Website ist ein Kartensystem, das die Farbwelten der einzelnen Orte aufgreift und die Möglichkeit bietet, flexibel unterschiedliche Informationen (News, Fotos, Ergebnisse) darzustellen.
Agentur
hadz
CMS Entwicklung
Alexander Bangert
HTML / CSS Entwicklung
Heiko Salmon
Jahr
2016